Team

Johannes Eisenbach

Dr. agr. Johannes Eisenbach ist gelernter Landwirt und Agrarökonom. Seit 1982 engagiert er sich im Ökolandbau und hat mit Bio-Pionier Adolf Hoops die Grundlagen zu den Biozyklisch-Veganen Richtlinien erarbeitet. Er lebt in Griechenland und koordiniert die Erzeugernetzwerke O.M.E.N. sowie das Panhellenic Biocyclic Vegan Network.

Im Förderkreis koordiniert er die AG Handel und Verarbeitung sowie die AG Forschung. Zudem berät er umstellungsinteressierte Betriebe.

Stefan Schwarz

Dipl.-Betriebswirt Stefan Schwarz ist Makler und Berater für Versicherungen und Investmentfonds im Bodenseekreis. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf ökologisch-ethischen Kriterien sowie der Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit. Derzeit engagiert er sich neben dem biozyklisch-veganen Anbau für eine sich in Vorbereitung befindende Regionalwert AG Bodensee-Oberschwaben.

Er engagiert sich im Förderkreis in der AG Handel und Verarbeitung.

Anja Bonzheim

Anja Bonzheim (M.Sc.) lebt in Marburg (Lahn) und studierte Öko-Agrarmanagement an der Hochschule für nachhaltig Entwicklung Eberswalde. Die Frage nach einem veganen Ökolandbau bestimmte ihre Abschlussarbeiten und führte zu langjährigem Engagement für den biozyklisch-veganen Anbau.

Im Förderkreis ist sie für die Mitgliederbetreuung, die Buchhaltung sowie die Beratung der interessierten Betriebe zuständig und koordiniert außerdem die AG Fundraising sowie die AG Öffentlichkeitsarbeit. 

Axel Anders

Axel Anders, M. A., studierte Psychologie, Theater, Sprachen und Betriebswirtschaft in Frankreich und Deutschland. Schon während seiner Studienzeit machte er praktische Erfahrungen im ökologischen Landbau und kam bereits Anfang der 80er Jahre in Kontakt mit dem Biopionier Adolf Hoops. Nach Lehrtätigkeiten für das Goethe-Institut in Finnland, einer langjährigen Position als Vertriebs- und Marketingdirektor eines Industrieunternehmens in Frankreich sowie der Mitarbeit beim Aufbau einer international ausgerichteten Verlagsorganisation in Österreich stellte er 2016 die Verbindung her zwischen Akteuren der bio-veganen Landwirtschaft in Deutschland und dem biozyklischen Netzwerk in Griechenland/Zypern und initiierte damit die Entwicklung des biozyklisch-veganen Anbaus. 

Derzeit lebt und arbeitet Axel Anders in Berlin. Als Mitbegründer und -gesellschafter der Adolf-Hoops-Gesellschaft mbH setzt er sich in erster Linie für den Aufbau des internationalen Biozyklisch-Veganen Netzwerks ein und unterstützt den Förderkreis in strategischen und konzeptionellen Fragen.